Die junge Holzkirchner Herren Mannschaft hat einen beeindruckenden Saisonstart hingelegt.

Nach drei Doppelspieltagen stehen 5 Siege und nur eine Niederlage in der Bilanz. Das reicht aktuell zu Tabellenplatz 2 in der Bezirksliga Oberbayern Ost. Der Rückstand von 3 Punkten auf Tabellenführer Freising, bei zwei Spielen weniger, kann schon beim nächsten Spieltag egalisiert werden.

Zum Saisonauftakt gab es eine 0:3 Niederlage gegen SC Freising und einen 3:0 Sieg gegen SV Jahn München. Da waren leider die beiden Holzkirchner Bayernauswahlspieler Janik Sambale und Noah Primus nicht dabei.

Am zweiten Spieltag war die Truppe vom TUS komplett und es wurden zwei souveräne 3:0 Siege gegen TSV Waging am See und SG TV Altötting/SVW Burghausen eingefahren. Damit stieg man auf Platz drei der Tabelle auf. Am folgenden Spieltag, letztes Wochenende, wurde die beiden unmittelbaren Verfolger SV-W. Burghausen und TSV Waldtrudering sicher mit 3:0 geschlagen und auf Distanz gehalten. An diesem Spieltag konnte der Erfolg der tollen Jugendarbeit in den letzten Jahren eingefahren werden. Die Mannschaft bestand aus drei 16- Jährigen, zwei 17-jährigen und einem 19-jährigen. Lediglich zwei Spieler waren über 20 Jahre alt. Trainer Christian Croon, der unsere Jugendspieler schon seit Jahren trainiert, kann nun mit dieser Mannschaft sogar um den Aufstieg in die Landesliga mitspielen.

Wir hoffen, dass Corona die Saison nicht wieder vorzeitig beendet und das unsere jungen Talente weiter Siege feiern können. Ebenso hoffen wir, dass bis zum ersten Heimspiel in zwei Wochen noch Zuschauer zugelassen sind, damit wir die spektakulären Angriffe von Janik, Urs, Michi, Titus, Flo, Denzel und Jonas genauso bewundern können wie das variantenreiche Zuspiel von Noah und Christoph sowie den Defensivspezialist Marco in Abwehr und Annahme.

Das siegreiche Team von Spieltag zwei

 

Das siegreiche Team von Spieltag drei