U17 Juniorinnen

TuS Holzkirchen – TSV Grünwald

1:3 (1:1)

Fast die gesamte erste Hälfte waren unsere Mädels überlegen und führten verdient 1:0 durch Emilie Thiery (1.). Nur in den letzten Minuten fiel die Konzentration etwas ab und ausgerechnet fast mit dem Schlusspfiff schenkten wir den Gästen auch noch den Ausgleich, getreu dem Motto: Ich hab ihn nicht, nimm du ihn auch nicht …

In der zweiten Hälfte häuften sich auf dem schweren und seifigen Boden leider die leichten Fehler und das Team musste ständig den Gegnerinnen hinterherlaufen, was viel Kraft kostete. So kam Grünwald stärker ins Spiel und erzielte dann auch zu Recht die 2:1 Führung.. Bis hierhin konnten sich die Mädels bei Gina Retzer im Tor bedanken, dass das Ergebnis nicht bereits zu diesem Zeitpunkt deutlicher ausfiel. Trotzdem kamen unsere Mädels nochmals ins Spiel zurück und standen einige Male kurz vor dem möglichen Ausgleich. Doch ein Konter kurz vor Ende brachte noch das Endergebnis von 1:3.

Spielerisch und kämpferisch wie immer starke Leistung. An diesem Tag waren es aber gerade die Kleinigkeiten, die den Unterschied ausmachten.