U17 Juniorinnen

TuS Holzkirchen – SC Unterpfaffenhofen

0:16 (0:7)

Tja, soviel zum Thema Norweger Modell … eine B Jugend (!!) Mannschaft, die gegen einen Gegner auf einem 7er Feld (!!) antreten muss… Da spielen dann deren besten 6, schaut gut aus, aber Taktik und geschlossene Mannschaftsleistung bleiben auf dem großen Kompaktfeld auf der Strecke….

Gegen wirklich gute gegnerische Einzelspielerinnen hatten die TuS Mädels im zumeist 1 gegen 1 kaum eine Chance. Die Stärke der Mannschaft in der Breite konnte heute nicht zur Geltung kommen. Dafür ist das Training und das Spiel zu sehr taktisch auf ein 9er Feld ausgelegt, E Jugend Format für B Mädels macht keine Sinn.

Dazu kam, dass die Mädels zwar wollten, aber nichts davon umsetzen konnten. Am Ende ging das Team ohne große Gegenwehr recht lustlos 0:16 unter … Obwohl das Team mit 5 Auswechselpielerinnen in eigentlich Best-Formation antrat war die heutige Leistung zu  dürftig. Kein Vergleich zu den beiden Top-Partien gegen die beiden erstplatzierten Mannschaften aus Farchant und Grünwald. Das Team kann viiiiel mehr … Heute darf ein Ausrutscher gewesen sein, aber im nächsten Match bitte wieder 80 Minuten Vollgas !

🙂