U17 TuS Holzkirchen – FT Starnberg 1

3:2 (2:1)

 

Nach dem starken Auftritt letzte Woche auswärts gegen Kaufering, sollte dieses Wochenende nun der erste Heimdreier für die B Jugend her. Zu Gast am Samstagvormittag war  der FT Starnberg. Dennoch vermittelte das Spiel von Anfang an leider einen komplett anderen Eindruck als davor zu erwarten war. Starnberg startete deutlich bissiger und wacher und schaffte es so, unsere Holzkirchner Jungs deutlich zu verunsichern. Unverständlicherweise konnte weder eine starke Trainingswoche, der Auftrieb aus dem letzten Auswärtssieg noch die frühe Führung in der 2.Minute durch Kapitän Pirmin Lindner den Spielern Selbstvertrauen und eine breite Brust bringen. Ängstliche Spielweise, schläfriges Abwehrverhalten und daraus resultierende unzählige Fehlpässe unserer Jungs brachten Starnberg deutlich mehr Spielanteile, Feldüberlegenheit und schließlich auch den verdienten Ausgleich zum 1:1. Die steigende Verunsicherung war den Jungs sichtlich anzusehen und so konnten die Holzkirchner Mannen weder dem starken Druck der Starnberger sowie ihren eigenen Nerven vor dem gegnerischen Tor standhalten. Dies nutzte Starnberg eiskalt aus und konnte  nach haarsträubendem Fehlpass der Holzkirchner im Aufbauspiel zum 1:2 in Führung gehen. Die Halbzeitpause jedoch entfaltete ihre gewünschte Wirkung und rüttelte die Heimmannschaft wach. Eine gänzlich neu auftretende Mannschaft, setzte den Gegner stark unter Druck, erspielte sich schöne Chancen und nahm das Spiel in ihre Hand. Vor Siegeswillen in ihren Augen strotzend, erzeugte die Mannschaft nun durch aggressives Pressing und mutigem Offensivspiel große Unruhe in den gegnerischen Abwehrreihen. Diese Überlegenheit konnte Gjon Rasi nun auch mit einer klasse Einzelaktion zum 2:2-Ausgleich ausnutzen. Nur wenige Minuten später machte sich der mutige Auftritt der 2.Halbzeit bezahlt. Der eingewechselte Noah Gumberger vollwertete eiskalt eine schöne Kontergelegenheit zum 3:2 in der 70.Minute. Ohne etwas anbrennen zu lassen, brachten die Jungs nun den ersten Heimsieg über die Zeit.