TuS Holzkirchen – TSV Fürstenfeldbruck West

3:1 (1:1)

 

FFB ist sowas wie unser Lieblingsgegner, was sich auch am Samstag zeigte. Die Gäste spielten in Unterzahl, hielten aber prima mit und kamen auch ein ums andere Mal auch gefährlich vors Tor. Unsere Mädels waren optisch überlegen und kamen dann auch zum verdienten 1:0 durch Kathi Weber. Mit einem Verlegenheits-Sonntagsschuss von der rechten Seite, den Gina Retzer gegen die Sonne erst spät sah, gelang das 1:1 vor der Pause.

In der zweiten Hälfte verstärkten der Gastgeber den Druck, musste aber bis zur 60. Minute warten, ehe Lilly Ortel mit dem 2:1 die erneute Führung erzielen konnte. Kurz vor Ende dann noch ein tolles Zuspiel in den Strafraum, das nur durch ein Foul unterbunden werden konnte. Den fälligen Elfmeter verwandelte Alexandra Eckle trocken links neben den Pfosten.

2 Siege und ein Unentschieden ergaben am Ende erfreuliche 7 Punkte. Dazu 59 Gegentore in 17 Spielen macht nur 3 1/2 pro Spiel. Kein Vergleich mehr zu den Zeiten eines 0:31 oder 0:21 … Stark Mädels – super Steigerung gegenüber dem Vorjahr !

Leider versemmelten die D Mädels ihren hart umkämpften und erspielten 2. Tabellenplatz durch ein überflüssiges und unnötiges 0:3 in Penzberg.