SC Unterpfaffenhofen – TuS Holzkirchen

2:7 (0:6)

2 Spieltage vor Saisonende geht es gleich zweimal gegen den selben Gegner (es folgt noch ein Nachholspiel).

Beim ersten Aufeinandertreffen auswärts machten die Mädels bereits zur Halbzeit mit 6:0 alles klar. Franzi, mit ihrem ersten Dreierpack, Lilo, mit ihrem ersten Doppelpack sowie Kathi sorgten für die beruhigende Pausenführung.

In Hälfte zwei folgte dann noch das sehenswerte 7:0 durch Kathi, bevor es die Spielerinnen etwas gemächlicher angingen. Die beiden Gegentore hatten sich die Gastgeberinnen dann auch verdient.

Mit diesem Sieg hat sich die Mannschaft von Stephan Maderholz und Robert Strössig jetzt den Matchball für die Meisterschaft erspielt. Nach diesem Ergebnis stehen die Vorzeichen für das “Rückspiel” also klar auf weiteren 3 Punkten und damit dann auch auf den erhofften ersten Mädchentitel für den TuS seit 7 Jahren (U17 Juniorinnen / Kreisliga 2015).