C1-Jugend in der KL gegen SG Lechrain

 

Im Duell der Spitzenreiter-Verfolger waren die Haidroad-Kicker zu Gast bei der SG Lechrain in Landsberg am Lech.

Von Anfang an präsentierte sich der Gegner als unangenehm bespielbar sowie gefährlich, wenn ihm zu viel Raum überlassen wird. Somit ergaben sich erste Torchancen für beide Mannschaften in den ersten Spielminuten, bevor dann der TUS die bessern Spielanteile bekam.

Die Führung gelang Holzkirchen in der 14ten Spielminute durch einen sehenswerten Weitschuss ins rechte Kreuzeck. Im direkten Gegenzug gelang durch einen Foulelfmeter der SG Lechrain der 1:1 Ausgleich – gleichzeitig auch der Halbzeitstand.

Mit Beginn der zweiten Spielhälfte präsentierte sich der TUS deutlich zielstrebiger das Spiel zu gewinnen und erspielte zahlreiche hochkarätige Torchancen, jedoch noch ohne Erfolg. Der Gegner kam nur noch durch weit geschlagene Bälle zu Chancen, einige davon aber gefährlich.

Letztlich dauerte es bis zur 47ten Minute bis dem TUS Holzkirchen die 1:2 Führung gelang – im Anschluss an einen der jetzt zahlreich sehenswert gespielten Angriffe.

Leider verpassten es jetzt die Holzkirchner die Führung auszubauen und eine dramatische und spannende Endphase der Partie folgte. Der Gegner lauerte noch auf den Ausgleich und die Gäste versuchten weiterhin das Spiel zu entscheiden.

Am Ende zahlte sich der kämpferische Einsatz und Siegeswille aus und der TUS nahm die 3 Punkte mit dem 1:2 Sieg verdient mit nach Hause.

Der TUS reiht sich nach dem neunten Spieltag somit als Dritter in die Tabelle ein, einen Punkt hinter FC Deisenhofen sowie drei Punkte hinter dem Tabellenführer SV Raisting.