U11

TuS Holzkirchen – SC RW Bad Tölz

6:2 (1:1)

Beim Heimspiel am Samstag konnte die U11 des TuS Holzkirchen die ersten und lang ersehnten 3 Punkte einfahren. Gegen den SC RW Bad Tölz gelang den jungen Kickern ein 6:2. Nach einem holprigen Start bei dem sich beide Teams erst einmal langsam nach vorne trauten, hatten wir dann die ersten großen Chancen. Nach ein paar Anläufen erzielte Julius Kamm das erlösende 1:0. Die Gegner aus Bad Tölz zeigten jedoch eine schnelle Antwort und glichen nach wenigen Minuten aus. Jedoch kam danach bis zur Pause nichts gefährliches auf den Kasten von Eliah. Wir drückten vorne auf die Führung und konnten durch einen Fernschuss von Ferdinand Schiffner wieder in Front gehen. Kurz vor Pausenpfiff legte Julius mit seinem zweiten Treffer nach. Nach der Halbzeit war Bad Tölz wieder besser im Spiel und marschierte mehr nach vorne. Wir konnten jedoch durch einen Treffer von Raban Sennhofer erneut erhöhen. Tölz schaffte es aber nochmal auf 2:4 heran zu kommen wodurch es nochmal kurz spannend wurde. Durch die späten Treffer von Jacob und erneut Raban war der Sack dann aber zu.