TuS U17 erkämpft sich Auswärtspunkt bei SV Planegg Krailing II

 

Die U17 des TuS Holzkirchen hat sich am vergangenen Samstag einen wichtigen Punkt im Aufstiegsrennen gesichert. Selbstverständlich war das Ziel gegen den direkten Konkurrenten einen Sieg einzufahren, auf das ganze Spiel gesehen, wäre dies aber wahrscheinlich unverdient gewesen.

Auf einem sehr schwer zu bespielenden Kunstrasen, konnte die Mannschaft gut ins Spiel finden, in den ersten 20 Minuten fehlte aber vor allem im letzten Drittel die letzte Kreativität, wodurch man nur schleppend zu wirklich guten Torchancen kam. Im Anschluss drehte sich das Spiel etwas und die Hausherren konnten mehr Kontrolle gewinnen und gingen nach 31 Minuten, nach einem Fehler in der Hintermannschaft, mit 1:0 in Führung. Dieses Tor bedeutete gleichzeitig den Halbzeitstand von 1:0.

In der zweiten Halbzeit konnten die Haidroadkicker zeigen, was für eine unglaublich eingeschworene Truppe sie sind und erarbeiteten sich mehr Chancen vor dem Tor. Zwar blieben viele Chancen erfolglos, aber man hatte immer das Gefühl, dass der Ausgleich noch fallen wird. Dieser fiel dann in der 72. Spielminute und somit nur acht Minuten vor Spielende. Nach einem guten und schnellen Angriff über die rechte Seite konnte Amiri Nassri eine scharfe Flanke in den Sechzehner schlagen. Dort verfehlte Bene Franz mit einem Seitfallzieher. Im Rückraum stand jedoch Kapitän Gab Hundsrucker und konnte mit einem guten Abschluss zum Ausgleich treffen.

Im Anschluss an den Treffer war der TuS die deutlich drückendere Mannschaft und war dem Sieg näher, jedoch lief man durch den unbedingten Siegeswillen auch Gefahr, den gewonnen Punkt noch zu riskieren.

Am Ende blieb es beim verdienten 1:1, was dem TuS mehr bringen dürfte als dem Gegner aus Planegg. Der direkte Vergleich ist somit egalisiert und man befindet sich punktemäßig vor Planegg. Aktuell steht die U17 auf dem fünften Platz mit 10 Punkten. Platz 2-4 haben jeweils 12 Punkte und sind somit absolut in Reichweite. Nach der nun sehr langen Pause aufgrund der Pfingstferien, trifft die U17 am 25.06. um 12:00 Uhr mit Türkgücü München auf den nächsten direkten Konkurrenten im Kampf um den BOL-Aufstieg.

Die Mannschaft freut sich über viele Zuschauer und hofft auf die Unterstützung der Fans!