TuS U15 – TSV Herrsching

8:0 (3:0)

Die U 15 konnte ihr erstes Punktspiel in der neuen Saison erfolgreich bestreiten und feierte gegen den TSV Herrsching einen souveränen 8:0-Erfolg. Gegen den körperlich klar unterlegenen Gegner präsentierte sich die Mannschaft fokussiert, konsequent in der Chancenverwertung und ließ über 70 Minuten nicht nach. Auch wenn noch nicht alles klappte und an einigen Details noch zu arbeiten sein wird, zeigte das Team bereits etliche sehr gute Ansätze und im Training einstudierte Abläufe.

Den Torreigen eröffnete Leo bereits in der 3. Minute nach einem schönen Solo von Franz auf der linken Außenbahn. Noch vor der Pause erhöhten Lukas mit einem starken Linksschuss und Franz auf 3:0. Nachdem Herrsching in der Pause seinen Torhüter verletzt auswechseln musste, gelangen Bene, Tobi, Domi und 2x Fabi die weiteren Tore zum 8:0. Damit konnten sich erfreulicherweise gleich sieben Spieler in die Torschützenliste eintragen. Defensiv wurden bereits in der gegnerischen Hälfte viele Balleroberungen erzwungen, der Abwehrverbund zeigte eine konzentrierte Leistung und ließ in der gesamten Spielzeit nicht einen Torschuss zu. Nun gilt es, auf der guten Leistung aufzubauen und diese in den nächsten Spielen zu bestätigen.