Der Tanzsportclub Dortmund veranstaltete am 30. und 31. Oktober das deutsche Meisterschaftswochenende. Julian und Biggi Heubeck starteten nach über 6 Jahren wieder auf dem Deutschlandpokal-Turnier über 10 Tänze (Latein & Standard) in der Klasse SEN II S.

16 Paare waren am Start, und schon in der Vorrunde konnte man die sehr gute Leistung unseres Paares bewundern. Speziell in den Lateintänzen zeigten sie ihr hervorragendes Können, aber auch die Standardtänze waren ein Augenschmaus. Nach weiteren 10 Tänzen im Semifinale stand fest, dass sie sich für das Finale mit 5 weiteren Paaren qualifiziert hatten. Am Ende ertanzten sie sich einen 3. Platz, und damit zeigten sie allen, dass Julian und Biggi Heubeck nach wie vor ganz vorne im Feld agieren. Dieser Erfolg machte sie sehr glücklich und spornt sie nun mit „Volldampf voraus“ für die kommenden Wettkämpfe an.

Wir gratulieren den Beiden zu diesem hervorragenden Erfolg!

WU