Zum 9.ten Mal fanden die Saxonian Dance Classics in Dresden vom 10.11. bis 11.11. im Rahmen der 19. Welttanzgala statt.  

Berühmt ist schon der festliche Ball am Samstagabend im Internationalen Congress Centrum mit einem wunderbaren Blick direkt auf die Elbe. Als Rahmenprogramm gab es die Nordeuropäischen Meisterschaften in der Hauptgruppe Latein und Standard abwechselnd mit Publikumstanz.

Am Sonntag Spätnachmittag startete dann das Internationale WDSF (WorldDanceSportFederation) Turnier der SEN III STD in demselben festlichen Saal mit 94 Paaren. Am Ende erreichten Wolf-Dieter und Susanne den 62.sten Platz und ließen damit 1/3 der Paare hinter sich.

Wir gratulieren zu diesem schönen Ergebnis!

WU