Das Beach Duo Urs Schwarz und Marc Wiesner erreichte bei der oberbayerischen Meisterschaft in Taufkirchen einen hervorragenden 3. Platz.

In der Gruppen Phase konnten sich Urs und Marc souverän mit jeweils 2:0  gegen das Duo Kaiser/Köhler vom ASV Dachau und das eine Kombination aus Mühldorf und Grafing durchsetzen. Damit waren die beiden direkt für das Viertelfinale qualifiziert. Dort traf man auf Aman/Vierke vom TSV Grafing. Obwohl die beiden Grafinger vor zwei Monaten noch in der deutschen Meisterschaft U16 in der Halle den dritten Platz erreicht haben, waren sie für unsere Jungs vom TUS kein Problem. Mit druckvollen Aufschlägen wurden die Gegner förmlich überrannt und beide Sätze gingen klar an Holzkirchen.

Urs mit Cut Shot

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nun stand im Halbfinale ein Gegner an der vor drei Wochen beim Beachturnier in Lenggries knapp in drei Sätzen besiegt werden konnte. Auch diesmal entwickelte sich ein enges Match gegen Distler/Reichel vom ASV Dachau/SF Harteck. Wieder wurde der erste Satz abgegeben und der zweite gewonnen. Im dritten Satz war ein Kopf an Kopf Rennen bis zum 10:10. Ein Fehlaufschlag, ein Netzroller und starke Angriffe der Gegner führten schließlich zur knappen 12:15 Niederlage im dritten Satz.

Trotz der Enttäuschung rappelten sich Urs und Marc im Spiel um Platz drei wieder auf und gewannen souverän die Bronze Medaille gegen das Grafinger Team Takano/Ziller. Damit konnte Urs seine Platzierung vom Vorjahr verteidigen.

Marc beim Angriff