Zum Saisonabschluss ging es auf ein prominentes 16er Turnier nach Eschenbach (bei Göppingen). Mit dabei Mannschaften aus ganz Süddeutschland: Mannheim, Karlsruhe, Friedrichshafen, Freiburg bis nach Bamberg. Dazu 2 oberbayrische Tupferl mit Grasbrunn und uns, dem TuS Holzkirchen.

Abfahrt am frühen Freitagnachmittag bei schönem Wetter, doch je weiter es nach Westen ging, desto dunkler wurden der Himmel. Kurz vor Ankunft dann ein ordentlicher Wolkenbruch mit Blitz und Donner. Immerhin war es zum Zeltaufbau wieder kurz trocken.

 

Das geplante Grillen war dann wieder ein anderes Thema … Dauerregen, keine Chance. Aber verhungern musste niemand. Wir hatten uns kurzerhand beim TSV Tettnang, dem württembergischen Vizemeister, eingeladen. Ein herzliches Dankeschön an den Bodensee 🙂

Am Samstag dann das große 16er Turnier, bei dem es gleich zu Beginn gegen den Gastgeber Eschenbach ging. Immerhin Kreisliga-Meister. Die Mädels waren optisch überlegen, am Ende aber torlos 0:0. Auch in den beiden weiteren Vorrundenspielen konnte keine Spielerin Kathi im Tor bezwingen. Durch Tore von Lexi und Theresa ging es ohne Gegentor als Zweiter in die Hauptrunde der besten 8.

Auch im vierten Spiel kein Gegentor. Kathi hielt alles, was zu halten war ! Auch gegen die starken Mädels aus Tettnang hielten wir prima mit und ein weiteres Unentschieden der verdiente Lohn. Gegen Bamberg dann viel Pech. Eigene Chancen leider nicht genutzt und 2 absolut unhaltbare Gegentore bei den beiden einzigen Angriffen des Gegners. Auch im letzten Spiel wieder ein tolle Leistung, aber Tore schießen war heute nicht so unser Ding. Kein Wunder, Sturmddribbler Kathi stand im Tor, Abwehrcheffin Lilly war verhindert und Mittfeldmotor Lucy fiel wegen gebrochenem Finger kurzfristig aus. Zum Schluss noch eine 0:2 Niederlage, was in der Gesamttabelle Platz 8 von 16 ausmachte.

Zur großen Überraschung aller wurde am Ende des Turniers auch die beste Torhüterin gewählt. und wer wars ? zum zweiten Mal nach Assling vor 2 Wochen ? KATHI !!!!!!

Ein herzliches Dankeschön an alle Mädels für ein ganz starkes Turnier: Kathi, Emelie, Patrizia, Maria, Lexi, Theresa und Amelie