Vom 02.03.-04.03.19 fand am Sonnenbichl in Bad Wiessee das Finale des Deutschen Schülercup U12 mit den besten 125 Mädels und Jungs aus ganz Deutschland statt. Von unserem Race Team hatten sich Charlotte Grandinger und Anna-Luca Plöckl für das Finale qualifiziert.

Am Samstag ging es mit dem Race-Cross mit Steilwandkurve und Sprungschanze auf der anspruchsvollen Piste los. Die Piste war dank viel Salz trotz der warmen Temperaturen der Vortage in gutem Zustand. Anna-Luca kam durch zwei solide Läufe auf einen guten 12. Platz, während Charlotte im 1. Durchgang leider ausschied und somit im 2. Durchgang als letzte Starterin auf die Strecke musste. Dennoch fuhr sie dann im 2. Durchgang die drittbeste Laufzeit und sicherte sich damit wichtige Punkte für die Gesamtwertung.

Am Sonntag im Slalom-Cross glänzten beide Mädels. Anna-Luca fuhr auf Platz 8 und Charlotte sicherte sich durch zwei gute Läufe den Tagessieg. Bei der Siegerehrung konnte sie sich als beste Slalomfahrerin der U12 in Deutschland über einen Pokal und eine Goldmedaille freuen.

In der Gesamtwertung beider Tage kam Charlotte trotz des Ausfalls am Samstag auf Platz 4 und sicherte sich damit einen Platz im Felix-Neureuther-Camp, zu dem die besten sechs Mädels und Jungs eingeladen werden. Anna-Luca kam auf einen ebenfalls hervorragenden 12. Platz.

Am Montag stand zum Abschluss der Teamwettbewerb als Parallelslalom auf dem Programm. Charlotte konnte sich mit ihrem Team „Oberland Lions“ gegen die anderen 24 Mannschaften durchsetzen und stand somit nochmal ganz oben auf dem Siegerpodest. Anna-Luca schaffte es mit ihrem Team „Oberland Tigers“ auf Platz 5.

Ein erfolgreiches Wochenende für den TuS Holzkirchen, welches Montagmittag mit der Gesamtsiegerehrung zu Ende ging.