Schach Zugspitzliga: TUS Holzkirchen remisiert gegen Tabellenführer SK Weilheim 2

In der fünften Runde der aktuellen Saison 2018/19 der Schach Zugspitzliga, die am vergangenen Sonntag den 20. Januar 2018 stattfand, empfing die Mannschaft des TUS Holzkirchen zu Hause beim Haberl Wirt in Marschall die zweite Mannschaft des SK Weilheim. Der Gegner war zu diesem Zeitpunkt mit bisher vier Siegen und einem Remis der aktuelle Tabellenspitzenreiter und die Spieler des Gegners sind in der Einzelwertung (DWZ) stärker als die Holzkirchner bewertet. Da Holzkirchen auch noch krankheitsbedingt um die Vollständigkeit seiner Mannschaft bangen mußte, war ein Verlust dieser Begegnung bereits vor dem Treffen einkalkuliert. Zum Glück konnte man dann aber doch vollständig antreten.

Um so erstaunlicher war dann die Länge des Kampfverlaufs und letztendlich das Ergebnis. Erst nach mehr als 3 Stunden war die erste Partie mit einem Remis von Otto Kraml an Brett 8 entschieden und nach einiger Zeit folgte ein weiteres Remis durch Bernhard Niesert an Brett 7. Julian Rösch mußte trotz starker Gegenwehr anschließend am Brett 1 eine Niederlage gegen den mehr als 300 Punkte besseren Gegenspieler eingestehen. Aber dann wurde an den Brettern 3, 5 und 6 von Helmut Brunner, Leonhard Leitner und Günter Ehrler nach mühsamen Kämpfen remisiert und die Entscheidung lag nun nach mehr als 4 Stunden beim Zwischenstand von 3,5 zu 2,5 an den zwei noch übriggebliebenen Partien an Brett 2 und 4.

Als dann Harald Koppen am Brett 2 keine Gewinnchance mehr sah, einigte er sich mit seinem Gegner ebenfalls auf ein Remis und der Zwischenstand war damit 4:3 für Weilheim. Die endgültige Entscheidung fiel also durch Michael Schelle an Brett 4, der zur Begeisterung der Holzkirchner sein Spiel gewinnen konnte. Ein echter Krimi! Endstand 4:4, ein Unentschieden das sich wie ein Sieg anfühlt.

Die Weilheimer rutschen durch den Punkteverlust auf Platz 2 der Tabelle, während Holzkirchen den Platz 6 in der Mitte der Tabelle weiterhin halten.

Der nächste Mannschaftskampf wird bereits am Sonntag den 3. Februar 2019 ausgetragen. Der TUS Holzkirchen wird dann auswärts gegen die zweite Mannschaft des SC Starnberg antreten, die aktuell mit einem Mannschaftspunkt mehr in der Tabelle einen Platz über Holzkirchen rangieren.