Rennwochenende 01./02. Februar U10 und U14/16

 

Beim Bambini Cup in Lenggries sind wir an diesem Wochenende mit 16 Rennläufer gestartet. Die große Mannschaft mit den Altersklassen U6-U10 fuhr tolle Ergebnisse ein. Darunter waren zahlreiche Top-Ten Platzierungen, zwei 5te Plätze, ein 4ter Platz und drei Stockerlplätze. Einen dritten Platz gabs für Mathilda in der U8 und Kilian in der U9 und einen zweiten Platz für Tim in der U10.

 

Die älteren Kids traten am Samstag beim Sparkassencup 7 am Weltcuphang in Lenggries an.

Unsere Talmannschaftsfahrerin Charlotte konnte in Ihrer Wertung den Sieg in der U14 erringen, ihre Mannschaftskollegin Anna-Luca landete auf dem 12. Platz mit knappem Abstand zur Spitze. Auch unsere Athletin Helena konnte nach ihrem schweren Sturz auf der Kandahar am letzten Wochenende wieder in das Renngeschehen eingreifen und sicherte sich dennoch den 2. Platz bei den U16 Mädels.

Der Rennverlauf unserer Jungs war durchwachsener. Mark schied im ersten Durchgang aus und Mario hatte einen Fahrfehler. Eine starke Leistung erzielte Fabian mit einem 14.Platz, der ebenso wie Helena noch an einer Knieverletzung leidet. Jack konnte ebenso nach Fahrfehler nur noch den 25. Platz erringen.

Jetzt heißt es bei den kleinen dran bleiben und bei den Älteren möglichst schnell wieder fit werden und die Fehler abstellen!