Qualifikationsrunde Bezirksoberliga / BOL

SV Waldeck-Obermenzing – TuS Holzkirchen

1:0 (1:0)

In der BOL – Qualifikationsrunde ging es für unsere U15 heute am 1. Spieltag zum vermeintlich stärksten Gegner der Gruppe, dem SV Waldeck-Obermenzing.

Aus einer stark abseitsverdächtigen Situation entstand bereits in der 4. Spielminute das einzige Tor der Partie für die Obermenzinger. Durch eine solide und sichere Leistung der Abwehr und des Keepers wurde ein höheres Ergebnis für den Gegner allerdings immer wieder vereitelt.

Die durch das Holzkirchner Mittelfeld eingeleiteten Angriffe wurden durch die gewitzten und technisch starken Stürmer einige Male bis knapp vors gegnerische Tor gebracht, jedoch von der guten Abwehr aus Obermenzing gestoppt.

Insgesamt war das sichtbar kräfteraubende Spiel meist  ausgeglichen und sehr spannend.

Leider konnte unsere verletzungs- und krankheitsgeschwächte Mannschaft trotz ihres willensstarken und kämpferischen Einsatzes bis zur letzten Sekunde den Ausgleich nicht mehr erzielen.

Trainer Florian Ächter kommentiert das Auftaktspiel seiner Truppe mit „saustark“.

Auch wenn unsere Mädels und Jungs heute mit 0:1 verloren haben, das war eine Topleistung. Respekt!

 

Das nächste Heimspiel findet am 14.05. an der Haidroad statt.

Wir freuen uns über alle Zuschauer, die unsere U15 anfeuern werden.