Wildenroth – Tus Holzkirchen

3:4 (1:2)

Erster gegen Zweiter – immer wieder ein Erlebnis 🙂

Nach einer gelungenen Auftaktphase mit zwei Toren durch Kathi zeigte die Mannschaft bereits, wer das Spiel gewinnen wollte. Doch ein Eigentor von Vanessa brachte die Heimmannschaft wieder auf 1:2 heran.

Nach mehreren Wechseln in der zweiten Hälfte konnte der Druck nicht weiter aufrecht erhalten werden und Wildenroth ging durch 2 weitere Tore sogar mit 3:2 in Führung und drehte das Spiel zu ihren Gunsten. Danach machten aber die TuS Mädels wieder Ernst und mit der stärksten Aufstellung wurde das Spiel erneut komplett gedreht. Mit den Toren 3 und 4 durch Kathi stand es dann wieder 4:3 für uns. Gegen Ende ließ das Team nichts mehr anbrennen und steht nun selbst auf Platz 1.