Am 23. März starteten 6 Leistungsturnerinnen beim Frühlingscup, einem Kür-Wettkampf, in Weilheim.

In der Altersklasse 2004 und älter überzeugte Johanna Unsin mit tollen Leistungen an allen vier Geräten und gewann den Frühlingscup verdient. Auch Marie Negele und Victoria Goma turnten in dieser Altersklasse einen guten Wettkampf und belohnten sich mit den Plätzen 4 und 5. Lediglich der Schwebebalken, der sich an diesem Tag als „Zitterbalken“ für unsere Turnerinnen erwies, verhinderte bessere Platzierungen.

In der Altersklasse 2005 -2007 erturnte sich Fiona Siegmund einen guten 4. Platz in einem stark besetzten Teilnehmerfeld. Lilly Neubauer überzeugte mit einer toll vorgetragenen Bodenkür und Maresa Stocker erhielt gleich bei ihrem ersten Wettkampf als Leistungsturnerin die Tageshöchstnote am Sprung.