Es war ein Tag, an dem von den TUS Einradfahrerinnen ziemlich oft „Wie geht DAS denn jetzt“ gesagt wurde: Erst ungläubig staunen. Dann erfahren, wie´s genau funktioniert. Schließlich selbst probieren – und sich freuen, wenn nach ein paar Versuchen die Mühe vom Erfolg belohnt wird. Als Gasttrainerin zeigte Trick-Spezialistin Sophia Plininger, Trägerin diverser WM-, Deutscher- und Bayerischer Meistertitel,  was alles an tollen Tricks auf dem Einrad möglich ist. Ein Beispiel: Coasting. Dabei werden das Einrad in Bewegung und die Füße auf die Gabel gesetzt, das Rad fährt dann frei weiter, soweit der Schwung es trägt.

Das „Unicycle-Powerprogramm“ stand am 24.6. kleinen wie großen Kids zur Verfügung und wurde mit großem Eifer genutzt. Kein Wunder, denn von einer Weltmeisterin zu lernen, ist eben etwas ganz Besonderes – und motiviert zu begeistertem Einsatz!

Einradfahren, ohne Pedale zu benutzen? Die Fortgeschrittenen-Gruppe schaut gespannt zu und holt sich Know-how.