Saisonrückblick auf ein herausragende Leistung von Emma Sambale

Inzwischen läuft die Hallensaison, aber die diesjährige Beachsaison hat für den TUS die bisher größte Erfolge in der Geschichte der Volleyballabteilung gebracht. Die Protagonistin war Emma Sambale (Jahrgang 2003) die in der Altersklasse U18 sowohl in Bayern als auch in Deutschland für Furore sorgte. Zusätzlich war sie in den Altersklassen U17 und U19 und bei den Damen erfolgreich.

In der Altersklasse U18 und U19 spielte Emma mit der Partnerin Carina Drath vom MTV Rosenheim. Zusätzlich verbuchten die beiden Jugendspielerinnen bereits Erfolge in der Damenklasse. Die beiden erzielten 2019 folgende Ergebnisse:

  • Platz 1 bei den Bayerische Meisterschaft U 18 in Amberg
  • Platz 5 bei der Deutsche Meisterschaft U18 in Magdeburg
  • Platz 10 bei der Deutsche Meisterschaft U19 in Kiel
  • Platz 9 bei den Bayerische Meisterschaft der Damen in München

Emma und Carina bei der Deutschen Meisterschaft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Altersklasse U17 hatte Emma eine andere Partnerin, da Carina bereits ein Jahr älter ist: Elisabeth Kerscher von den Roten Raben Vilsbiburg. Mit Elisabeth kamen folgende Erfolge hinzu:

  • Platz 2 bei den Bayerischen Meisterschaften U17 in Fürth
  • Platz 9 bei den Deutschen Meisterschaften U17 in Haltern am See
  • Platz 4 beim Bundespokal U17 in Kiel

Emma beim Bayernpokal

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns so ein Talent im Verein zu haben und sind schon gespannt welche Erfolge nächste Saison folgen.