Ein buntes Programm bot die Aikido Gruppe des TuS Holzkirchen am Wochenende des 26. und 27. Januar 2019 den jungen Trainierenden des Kinder- und Jugendtrainings.

 

Für 16 Kinder des TuS Holzkirchen und ihren Gästen aus München stand das letzte Januar-Wochenende ganz unter dem Zeichen dieser japanischen Kampfkunst. Die Kinder im Alter von sechs bis 15 Jahren bauten ihr Können im Fallen und Rollen aus und trainierten die anspruchsvollen Aikido-Techniken mit viel Freude. Gestärkt mit Leckerem konnten die kleinen Kämpfer anschließend im Schwimmbad und bei abendlichen Unterhaltungsprogramm gut entspannen. Ein weiteres Highlight war für die kleinen Aikidoka die Übernachtung im Dojo.

Gestaltet wurden die zwei Tage von fünf Aikido-Lehrern. Unter der Obhut von insgesamt sieben Betreuern konnten die Kinder und Jugendlichen so mit viel Freude und Spaß ihre Aikido-Künste erweitern und gleichzeitig neue Freundschaften knüpfen.

 

Und für jedes Alter gilt: Wer Interesse am Aikido hat findet weitere Infos zu unserem Training hier

Gruppenbild Aikido JuKids