Am 10. Dezember veranstaltete der TTC Erlangen e.V. ihr alljährliches Turnier um den „Weihnachtsschuh“.

Diesmal waren zwei Paare der TSA Saphir am Start. Susanne und Wolf-Dieter Unger starteten in der SENIII-A und Sabine und Hannes Edbauer in der SENII-A Klasse.

Schon morgens um 10 Uhr begann das Turnier für Susanne und Wolf-Dieter, was für beide eine kurze Nacht bedeutete. 11 weitere Paare waren am Start, und nach den ersten 5 Tänzen qualifizierte sich unser Paar zur Teilnahme am Finale. In der Endrunde wurde offen gewertet, das bedeutet, dass nach jedem Tanz die 5 Wertungsrichter die Platzziffer für jedes Paar zeigen. Nach einem spannenden Finale erreichten Susanne und Wolf-Dieter schließlich den 4ten Platz.

In der SENII-A mit Sabine und Hannes waren 12 weitere Paare am Start. Nach der Vorrunde musste noch eine Zwischenrunde getanzt werden, da sich die Wertungsrichter nicht  auf 6 Finalteilnehmer einigen konnten. „Natürlich“ wurden Sabine und Hannes zum Finale aufgerufen, welches sie dann souverän mit 4 von 5 gewonnen Tänzen für sich entscheiden konnten.

 

Wir gratulieren beiden Paaren zu ihrem Erfolg!

WU