Bei den oberbayerischen Meisterschaften der U16 weiblich in Lohof zogen die Holzkirchnerinnen mit einem Sieg und einer Niederlage in die Zwischenrunde ein. Nach einem deutlichen 2:0 Sieg gegen den ESV Neuaubing (25:11, 25:6) wartete im Viertelfinale MTV Rosenheim. Als Gewinner diverser Meisterschaften in den vergangenen Jahren war der Respekt entsprechend groß. Leider fand die Mannschaft keine Mittel, um die Rosenheimerinnen in Bedrängnis zu bringen und verlor gegen den späteren Oberbayerischen Meister glatt mit 0:2 (25:12, 25:16).
In den Platzierungsspielen um die Plätze 5-8 konnten die Mädels noch einmal zeigen was in ihnen steckt. Die Gegner TSV Neufahrn und der TSV Unterhaching wurden mit jeweils 2:0 besiegt.

Am Ende gewannen die Mädels den 5.Platz bei den Oberbayerischen Meisterschaften für den TUS Holzkirchen. (ks_22.04.2017)