Zum Abschluß der Volleyballsaison luden Kati und Christoph Sambale ihre Schützlinge zum Schleiferlturnier in die Holzkirchner Realschulturnhalle ein. Trotz sommerlicher Temperaturen und dem Beginn der Sommerferien folgten 21 Nachwuchsvolleyballer der Einladung und kämpften um die Schleiferl-Krone. Unterstützt von den Jugendtrainern Michi, Johannes und Alex, die vor allem die jüngeren Spieler verstärkten, ergaben sich immer wieder neue spannende Partien. Besonders erwähnenswert sei hierbei die absolut sportliche Fairness und der respektvolle Umgang der Kinder untereinander. Nur so gelang es in dem Turnier die verschiedenen Alters- und Leistungsstufen wirkungsvoll zu kombinieren. Schleiferl-Königin war am Ende Nele aus der U12.

Eine lange Saison mit vielen Meisterschaften liegt hinter den Spielern und Trainern. Höhepunkte waren der Gewinn der Bayerischen Meisterschaft der U12 männlich und der 7. Platz bei den Südbayerischen Meisterschaften der U14 weiblich. Außerdem nahmen in diesem Jahr einige Volleyballer sehr erfolgreich an Beachturnieren teil. Im Sand gab es für die Volleyballabteilung zwei oberbayerische Titel und einen bayerischen Vizemeistertitel zu feiern.

Für die kommende Spielzeit werden für die U16 männlich (Jg. 2003) und für die U14 (Jg. 2004) weiblich noch ballbegeisterte Mitspieler gesucht. Außerdem gibt es eine neue Ballspielgruppe (Jg. 2006-2008), in der Mädchen und Jungen gemeinsam trainieren. –>Aktuelles + Trainingszeiten weiblich/männlich. (11.09.2016)

SommerSchleiferl_II