U17 Saison 2016/17

U17 Saison 2016/17

Die U17 hatte am Wochenende ein Deja Vu: Am späten Freitagabend sagte der TSV Murnau das für Samstag geplante Testspiel ab, zu wenige Spieler stünden zur Verfügung. Wie bereits am Mittwoch mußte quasi über Nacht ein anderer Gegner gefunden werden. Dank des Organisationstalents Klaus Tobis wurde man fündig, die jüngere A-Jugend des SVN München kam am Samstag zum Trainingsspiel nach Holzkirchen. Vor allem in Hälfte eins gab das TuS-Team mächtig Gas und kombinierte sich ein ums andere Mal vor das gegnerische Tor. Andi Bauer legte zwischen Minute 5 und 15 einen lupenreinen Hattrick hin, Toni Bauer schoss die beiden nächsten Tore zum 5:0 Halbzeitstand. In der Pause wurde dann auf zahlreichen Positionen gewechselt, worunter naturgemäß etwas die Abstimmung litt. Ausserdem nahm man bei den sommerlichen Temperaturen nun auch das Tempo aus dem Spiel. So fielen nur noch die Treffer 6 und 7, durch wen? Natürlich schlugen wieder die beiden „Bauers“ zu, je ein weiterer Treffer durch Andi und Toni. Das Trainergespann Jürgen Schlegel und Kilian Prochotta zeigte sich sehr erfreut über die Leistung, man geht gut vorbereitet in die Saison, die am kommenden Wochenende mit dem ersten Heimspiel gegen Penzberg startet. Nach dem heutigen Spiel ließen sich die Holzkirchner nicht lumpen und luden die Neuperlacher zum gemeinsamen Grillen ein als Dank für die spontane Bereitschaft, für dieses Spiel einzuspringen.