Zur Vorbereitung auf die Rückrunde hatten sich die U15 und U17 Ende Februar in Riva del Garda einquartiert. In einem tollen Hotel, das mit Fitnessraum, Schwimmbad und Sauna keine Wünsche offenließ, waren die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Gelingen des 5-tägigen Aufenthaltes gegeben. Eingerahmt von schneebedeckten Bergen konnten sich die Holzkirchner Kicker bei sonnigen 16 Grad den notwendigen Feinschliff für die bevorstehenden Spiele holen. In täglich zwei Trainingseinheiten wurden die 16 Jungs intensiv vom Trainerteam Bernhard Walther, Markus Krepek und Moritz Hajek in Technik und Taktik geschult. Ein kurzer abendlicher Unterricht, an dem sich die Jungs sehr aktiv beteiligten, rundete den Trainingstag ab. In diesen Tagen haben die jungen Kicker einen Eindruck bekommen, wie sich ein Fußballprofi fühlt und wie hart man für den Erfolg auf dem Platz und auch neben dem Platz arbeiten muss. Auch abseits des Platzes haben die Jungs gezeigt, dass wir zu Recht stolz auf unseren Nachwuchs sein dürfen, hier sind die Jungs zu einem richtigen Team zusammengewachsen. Unterstützt wurde dieses Trainingslager von der Firma Früchte Feldbrach GmbH und von Hans Hutzler und seiner Firma mgm Direktmarketing & IT-Services GmbH, bei denen sich das Team für diesen gelungenen Aufenthalt recht herzlich bedankt!