TuS Holzkirchen 2 – SV Lenggries 3
1:3
(1:1)

Bärenstarker Auftritt gegen den neuen Tabellenführer

Niederlagen sind normalerweise ärgerlich, aber es gibt auch Spiele, nach denen man voller Stolz den Platz verlassen kann. Ein solches Spiel sahen die vielen Zuschauer zum Abschluss der Hinrunde.

 

Das Trainer-Duo hatte die Mannschaft ordentlich durchgemischt und dieses Team setzte dem hohen Favoriten mächtig zu. Takumi vor die Abwehr, Ballkünstler Tomi raus auf die Außenbahn und auch der zweite Stammverteidiger, Lennart, spielte auf der Rechtsaußen-Position. Aber es ging prima los. Ein ums andere Mal tolle Spielzüge nach vorne, jedoch blieb der starke Gegner immer gefährlich.

u11_20161029_7u11_20161029_9

Lena, heute bärenstark, lies in der Abwehr kaum einen Ball vors Tor kommen. Luis auf der anderen Seite zeigte heute auch sein bestes Spiel. Takumi wirbelte das Mittelfeld offensiv wie defensiv durcheinander und war überall zu finden. Nur durch einen Abstimmungsfehler mit Gero, kam Lenggries zum 0:1 (9.). Aber Tomi und Lennart spielten super auf den Außenbahnen und konnten immer wieder Batuhan im Sturmzentrum gut einsetzen. In der 17. Minute kratzt Lennart einen Ball von der Auslinie, passt nach vorne zu Batuhan, der von der rechten Seite mit einem satten Schuss hinten in den Winkel den mehr als verdienten Ausgleich erzielen konnte.

u11_20161029_1

In der zweiten Hälfte blieb das Spiel auf einem sehr hohen kämpferischen und spielerischen Niveau. Es ging rauf und runter und beide Teams scheiterten nur knapp am Führungstreffer. Leider war es Lenggries, die das 2:1 erzielen konnten (37.). Im Anschluss zwei Freistöße gegen uns, die neben den Pfosten und unter die Latte geschossen wurden. Wie genau unser Gero diese beide halten konnte, weiß ich gar nicht, aber der Gegner war davon ebenfalls beeindruckt. Jetzt wieder der TuS in der Offensive, doch mitten in die Drangphase ein Konter des Gegners. Der stramme Schuss ins lange Eck war unhaltbar (47.). An der Freude des Gegners konnte man auch deren Erleichterung über diesen Dreier sehen. Der TuS war für das Top-Team heute eine überaus schwer zu knackende Nuss gewesen. Es blieb bei der denkbar knappen Niederlage. Ein Punkt hatte sich die Mannschaft aber allemal verdient.

Durch diese Niederlage rutschte die Mannschaft zwar auf Platz 6 der Tabelle ab, doch da ist noch viel Luft für die Rückrunde 😄.

Man kann heute kaum eine/n besten rauspicken, es haben alle ihr bestes gezeigt – klasse & Danke 🙏 Wir sind stolz auf euch !

Danny + Ralph

u11_20161029_8 u11_20161029_6 u11_20161029_5 u11_20161029_3 u11_20161029_2 u11_20161029_1