Am Samstag, den 17.03.2018 fuhren wir zu unserem letzten Turnier dieser Wintersaison nach Unterpfaffenhofen. Es war normalerweise ein D3 Turnier, doch es waren fast nur 1er und 2er Mannschaften (Jahrgang 2005) am Start.

Im 1. Spiel gegen Unterpaffenhofen 2 lag man in der 1. Minute schon mit 0:1 hinten. Trotz einer guten Abwehrleistung und einem sehr starken Gero im Tor fing man in der 9. Minute das 0:2 ein.Im Gegenzug verkürzte Julian auf 1:2 (Endergebnis)

Im zweiten Spiel gegen den TSV Hohenbrunn/Riemerling lief es am Anfang nicht so gut. Nach zwei Spielminuten lagen wir schon mit 2 Toren im Rückstand. Doch in der dritten Minute, dann das schönste Tor vom ganzen Turnier. Liam verkürzte mit einem Fallrückzieher zum 1:2. Eine Unsachtsamkeit von Gero (Torwart) in der 5. Spielminute stand es 1:3. Die Luft war raus und in der 7. Minute fiel dann das 1:4. Eine Minute vor Ende des Spiels bekamen wie noch einen Freistoß, den Liam ausführte, der spielte zu Manuel und schoß aus 15 Metern an die Querlatte.

Im dritten und letzten Spiel der Vorrunde ging es gegen den SC München. Ein ganz anderes Spiel als zuvor, die Gegner kamen aus ihrer eigenen Spielhälfte nicht mehr heraus. In der 4. Minute ein strammer Schuss von Andi aufs Tor, der Torwart konnte den Ball nur noch abklatschen und Julian musste ihn nur noch einschieben (1:0). Das 2:0 fiel dann durch einen Hammerschuss in der 5. Minute. Ein weiteres Highlight dann das 3:0, Lena bekam den Ball und schoss ins untere linke linke Eck, unhaltbar für den Torwart. Das 4:0 fiel durch Andi, der den Torwart nur tunneln musste. Mit 3 Punkten verpassten wir unglücklicherweise das Halbfinale.

Im Spiel um Platz 5 ging es dann gegen Unterpfaffenhofen 1 . Es Spielte nur eine Mannschaft, nämlich der TuS Holzkirchen. In der 4. Minute war es dann soweit, Liam tunnelte den Torhüter eiskalt zum 1:0. Eine Minute später erhöhte Benno zum 2:0. In der 7. Minute schloss Andi zum 3:0 ab. Er schoss den Ball  ins halbrechte untere Eck. Sekunden vor dem Ende des Spiels verkürzte der SC Unterpfaffenhofen 1 auf 1:3 (Endstand).

Es war ein gelungener Abschluss vom Hallencup in Unterpfaffenhofen.