Wieder ein Dreier beim starken SV Baiernrain.

Markus (Mülle) Müller traf 2 mal vor der Pause zu den bestmöglichen Zeiten. Gleich zu Beginn in der 7. Minute sowie kurz vor dem Halbzeitpfiff (43.).

In Halbzeit 2 legte Thomas Beiner das 3:0 nach (62.), doch kurz darauf (69.) der Anschluss zum 1:3. Bis zum Ende galt es Auszuhalten und das klappte prima.

Jetzt sind wir – trotz zweier Spiele weniger – zurück auf Platz 1 !

Unser nächster (starker) Gegner Warngau musste sich mit einem 0:0 gegen den Letzten Arget begnügen, während (bisher) Tabellenführer Otterfing mit 2:4 in Berg verlor.

Also alles in eigenen Händen 🙂