U15

 

In der ersten Halbzeit war es ein eher ausgeglichenes Spiel, mit Chancen auf beiden Seiten. In der zweiten Halbzeit waren wir jedoch die spielbestimmende Mannschaft. Das Tor erzielte Fabian Mader zwei Minuten nach Wiederanpfiff, aufgelegt hatte ihm Franz Mittermaier.

Bis auf die letzten fünf Minuten, in denen wir ein Spieler weniger waren, da Manuel Dietz eine Fünf- Minuten-Zeitstrafe bekommen hatte, haben wir versucht auf das zweite Tor zu gehen. „Alles in allem eine gute Leistung“ resümierte Trainer Felix Kropac.