Sieg im Doppel und zweiter Platz im Einzel in der Herren-B-Klasse waren die Ausbeute von Michael Janski beim 31. Haushamer Neujahrsturnier. Über drei Tage erstreckte sich der Turniermarathon, beginnend am Dreikönigstag. Ausgetragen wird das Turnier in allen erdenklichen Spiel- und Altersklassen. Am letzten Turniertag stehen dann die beiden höchsten Spielklassen an den Tischen. Die Teilnehmer dieser Veranstaltung kommen aus allen Teilen Bayerns und regelmäßg auch aus dem benachbarten Ausland.

Den Turnierbericht des Miesbacher Merkur vom 10.01.2017 finden sie hier: Haushamer Neujahrsturnier

Halbfinalteilnehmer, 2. v.l. Phillip Göldner, TSV Hofolding, der spätere Turniersieger, 2.v.r. Michael Janski, TuS Holzkirchen

Michael Janski, 2.v.r., Doppelpartner Felix Thomas, TV Miesbach rechts