Das 2. Turnier der diesjährigen KaTTaM-Serie fand am 6. Mai beim TSA Schwarz-Gold des ESV Ingolstadt statt. Am Start für den TSA Saphir waren wieder aus der Jugendgruppe Theresa Jodlsperger und Philipp  Richtmann.

Die Teilnahme war diesmal deutlich zahlreicher als am Auftaktturnier vor 5 Wochen beim TSC Unterschleißheim, was sich auch deutlich auf eine hervorragende Stimmung auswirkte.

In der Gruppe der Twens startete unser Paar mit 7 der 8 möglichen Tänze (Cha-Cha-Cha, Rumba, Jive, Disco Fox, Langsamer Walzer, Tango und dem Quickstep). Die Vorrunde meisterten sie sehr gut und qualifizierten sich in allen Tänzen für das Finale. Die Endrunde verlief dann noch besser, denn sie erhielten für alle Tänze die Bestnote 1,0 von allen 3 Wertungsrichtern!

Damit sind Theresa und Philipp auf einem sehr guten Weg für ein gutes Gesamtergebnis der KaTTaM-Serie 2017.

Wir gratulieren den beiden ganz herzlich zu diesem außergewöhnlichen Erfolg.

WU