3 Jahre ist es her (Saison 2014/15), dass im TuS das letzte Juniorinnen-Team gespielt hatte. Und das überaus erfolgreich. Die damalige B-Jugend wurde mit großem Abstand B-Jugend Meister und das immerhin in der Bezirksliga !!

In der neuen Spielzeit hat der TuS (endlich) ‚mal wieder ein Mädchen Team für das Kleinfeld anmelden können. Am Samstag geht es gleich nach Fürstenfeldbruck zum allerersten „richtigen“ Fußballspiel 🙂

Nachdem bis zum Ende der Sommerferein „nur“ 9 Spielerinnen gemeldet hatten, waren heute zum Training sage und schreibe 15 Mädels auf dem Platz !! Es spricht sich langsam rum …

Die Mannschaft ist formell eine U15, also eine C-Jugend, besteht aber aus Spielerinnen aus 4 verschiedenen Jahrgängen … von den 14- bis zu den noch ganz jungen 11-jährigen (die noch 2 Jahre D-Jugend spielen können/dürfen). Insofern ist die Zielsetzung für die laufende Saison:

sich finden – Spaß am Fußball haben – lernen & sich weiterentwickeln – dabei bleiben

Ergebnisse und Tabelle spielen erst einmal keine große Rolle – wichtig ist, dass das Team sich von Spiel zu Spiel immer weiter verbessert.

Ganz großen & herzlichen Dank an Korbinain Stoib (links im Bild), der sich von Beginn an als Trikot-Sponsor für diese neue Mannschaft einbringen wollte. Vielen Dank !

Der Dank geht aber auch an alle, die mitgeholfen haben, eine Mädchen-Mannschaft überhaupt erst einmal „aus dem Boden zu stampfen“. Bernhard Walter, Verena Feldbrach, die immer da ist, wenn man sie braucht, Diana Haas / Leiterin Frauen-Fußball und zu guter Letzt auch noch Thiemo Christau / Trainer der TuS-Frauen Mannschaft.

Auf geht’s !!!

 

Ralph

 

Ach so – das Maskottchen der Mannschaft – ein blaues Einhorn (ist angeblich wohl wieder „in“) heißt Kevin !