In der Oberfrankenhalle Bayreuth fand in diesem Jahr zum ersten Mal eine Formationshobbyliga für Freizeittanzgruppen statt. Der TSA Saphir ging mit 4 Jugendpaaren (Philipp Richtmann mit Theresa Jodlsperger, Florian Rösch mit Lisa Melzig, Sebastian Stummayer mit Eva Brandenburg und Caro Ellerbrock mit Silja Burghard) an den Start. Unser Wettbewerb fand in der Pause zwischen Formations-Landes- und Oberliga statt. Die Stimmung war super, da viele Zuschauer wegen der höheren Ligen gekommen waren, und das extra aufgebaute Parkett war hervorragend.

Es haben 7 Formationen teilgenommen. Unsere Gruppe war mit nur 4 Paaren bedingt durch Urlaub und Krankheit mit Abstand die kleinste, doch die einstudierte Choreographie klappte, und der Teamspirit war perfekt. Dies reichte am Ende zum 2. Platz und unsere Paare freuten sich zusammen mit ihren Trainern Biggi und Julian Heubeck über diesen tollen Einstieg!

Wir gratulieren zu diesem grandiosen Erfolg.

WU