Ein spannendes Spiel auf top bespielbarem Miesbacher Rasen fand am Sonntag keinen Sieger. Beide Mannschaften arbeiteten viele Chancen heraus und wollten das Spiel gewinnen. Dabei retteten zweimal der Pfosten und einmal die Latte die Miesbacher, während bei Holzkirchen Torhüter Simon Lona mit zwei hervorragenden Paraden die Angriffe der Gastgeber entschärfte. Die Treffer erzielten beide die Holzkirchner: Nach einem TuS-Eigentor in der ersten Hälfte, markierte Franz Mittermaier

in der zweiten Halbzeit den verdienten Ausgleich.