Die Aikido Kinder- und Jugendgruppe des TuS Holzkirchen lädt am Dienstag, den 28. Februar
2017, herzlich zu ihrem Faschingsferien-Training ein.
Für Kinder ab 6 Jahren, die Interesse an Aikido haben, ist das Dojo, unser Trainingsraum, ab 16:15
Uhr geöffnet. Interessierte Jugendliche ab 11 Jahren sind von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr herzlich
willkommen.
Das Training findet im Gymnastikraum der Einfachhalle der Grundschule in der Baumgartenstraße
7, gegenüber BaTuSa, statt.
Aikido ist eine junge friedfertige japanische Kampfkunst. Teilnehmende Kinder und Jugendliche
erlernen in unserem Training mit viel Spaß und Freude grundlegende Aikido-Techniken und
Bewegungen. Ein Ziel von Aikido ist, die größtmögliche persönliche innere und äußere Stabilität zu
erlangen. Körperbeherrschung, Haltung und Konzentration werden gesteigert. Die Aufmerksamkeit
und das Selbstvertrauen wird durch regelmäßiges Training mit Gleichaltrigen gestärkt. Ebenso
fördert das Training Ausdauer und Beweglichkeit. Dies alles hilft auch, um mit Aggressionen und
Stress-Situationen erfolgreicher umzugehen.
Zum Reinschnuppern und Mitmachen am Faschingsferien-Training ist einfache langärmlige
Sportbekleidung ausreichend. Die Kinder-und Jugend-Gruppen werden von langjährigen Aikidokan
Tanja Heinzmann, Andreas Kiessler, und Claudia Kiesewetter betreut.

Bei Interesse könnt Ihr gerne Kontakt über aikido-holzkirchen@web.de aufnehmen.

Bild: Spielerisches Kräftemessen

Spielerisches Kräftemessen